Vinylpostkarten Releaseparty: Bit-Tuner (LIVE) & 2econd Class Citizien (LIVE)

18.Januar 2014/ p.m.k.: Wir feierten 1-jähriges Bestehen des Innsbrucker Labels Postmanslove. Musikalisch unterstützt mit einem Release von unserem Schweizer Helden Bit-Tuner, 2econd Class Citizien (UK) sowie von Testa und Kentrix.

Postmanslove ist ein weltweit einzigartiges Label. Auf Vinylpostkarten werden perfekt Grafik mit Sound kombiniert, versenden und sammeln kann man die Releases obendrein. Als Label gegründet 2013, steht nun Release Nummer 9 ins Haus. Dafür verantwortlich Herr Bit-Tuner, der Bass Berserker aus Zürich. Auch er beehrte Innsbruck bereits zuvor mit seinem Bass Voodoo zwischen Hiphop, Dubstep und purer Electronica. Er würgt Drum Computer, MPC, Synthesizer und Bassgitarren bis sie ihm gehorchen und den klassischen Bit-Tuner Sound erzeugen. Yeah!

Teil zwei des Abendprogramms – 2econd Class Citizen. Auch kein Unbekannter in Innsbruck. Sein typischer organischer Sound zwischen Folk und Psyche Samples, gespickt mit fetten Beats und Bässen, verzaubert Zuhörer und lässt das Kopfkino beginnen. Auch er veröffentlichte 2013 einen Release auf Postmanslove. Teile seines neuen Albums wurden im Herbst in Innsbruck aufgenommen, co-produziert von ­Kentrix, der auch an diesem Abend teils live, teils DJ-mäßig auftreten wird. Dazu gibt’s noch DJ-Sets von Chrisfader & Testa, die mit ihrem Producer Projekt Restless Leg Syndrome auch 2013 ein Highlight veröffentlichten.

www.postmanslove.com

Beats against reality! vs. Desmond Denker (LIVE)/ Geheimklub Köln

15. November 2013/ p.m.k: Eine „HeavyBassDubBreakAbstractElectronic“ Night gab es mit Desmond Denker (LIVE) aus Köln. Unterstützt wurde er von Soundknecht (Lovegoat DJ-Team) und in der Lounge von Topspin.

Desmond Denker (Geheimklub Köln)

Local Heroes:

Dj Soundknecht (Lovegoat Dj Team)
euartist.com

Lounge hosted by:

Dj Topsspin

 

 

Desmond Denker

Desmond Denker ist Musiker, Produzent und DJ aus Köln.Er ist Mitglied beim Jazz-Noise Quartett "The Nest" und Produzent der "Bambam Babylon Bajasch".Darüber hinaus ist er Teilhaber der "Oliver Twist Kooperation".Er kann auf 15 Jahre Erfahrung im erstellen, aufführen und kompilieren von Musik zurückblicken. Seine Musik ist zeitgenössische elektronische Tanzmusik, deren verbindender Link zwischen Tanz- und Zuhörmusik, komplexe Rythmen und dubbige Bassarbeit ist, welche gefüttert werden von field-recordings und Klangflächen.Kölner Elektronik-Schule im UK-Soundgewand.Nach der "boxed freedom" 12" 2008 und diversen Sampler-Beiträgen (u.a. Sound of Cologne IV), erschien im Oktober 2010 das Album "denking out the world" als Doppel-Vinyl und Download im Vertrieb von A-Musik. 

„Music for a dancing brain and a thinking body!“

http://soundcloud.com/desmond-denker

https://www.facebook.com/desmond.denker

http://www.youtube.com/desmondddenker

https://www.facebook.com/The.Nest.Jazz